© iStockphoto.com/LarisaBlinova

Avocado-Schokomousse

Wenn die Lust auf Süßes schnell gestillt werden muss, ist Avocado-Schokomousse genau das Richtige. Es ist einfach zuzubereiten, passt auch in die vegane, Paleo- oder Low-Carb-Küche und enthält viele Vitamine, Mineralstoffe sowie gesunde Fette.
Zutaten für zwei Personen
  • 2 Hass-Avocados (ca. 250g)
  • 5 EL Kakaopulver
  • 1 EL Kokosöl
  • Süßungsmittel nach Bedarf: Datteln oder zucker-/kalorienfrei mit Stevia
  • Zum Garnieren: Chilifäden, Nüsse, Kokosraspeln, Minze oder Früchte
Nährwerte (exkl. Süßungsmittel und Garnierung)
  • Kalorien: 738
  • Fett: 74g
  • Protein: 10,4g
  • Kohlenhydrate: 4,1g

Avocados entkernen. Das Fruchtfleisch mit Kakao und Kokosöl pürieren, bis eine cremige Masse entsteht. Abschmecken. Wer den herben Kakao-Geschmack nicht so gerne mag, kann ein paar entkernte, getrocknete Datteln oder Stevia beimengen. Nach dem Mixen garnieren und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.